Gemeinde Michelfeld

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Neues aus dem Rathaus

Neue Hainbuche im Pfarrhof gepflanzt

Die neue Hainbuche zu pflanzen dauerte am 7.11.2019 kaum einen halben Tag. Nun steht sie da – und die Wirkung ist verblüffend. War der Pfarrhof den Sommer über seltsam leer und kahl, fast unbehaglich und unbeseelt, hat er jetzt wieder einen Mittelpunkt. Die Anordnung der Gebäude macht wieder Sinn und als Mittelpunkt ist sie auch ein richtiger Hingucker: schön gewachsen und schon einige Meter hoch.
Wie groß ist die neue Hainbuche samt dem Wurzelballen? Das war die Schätzfrage beim kleinen Baumfest am 15.11. Sie ist 8,43 Meter groß – ohne Wurzelballen 7,50 Meter. Dabei gab es drei Gewinnerinnen: Daniela Heiner, Henrike Fiala und Jeannine Sterna. Der Posaunenchor umrahmte diesen kleinen Festakt musikalisch, die Kinder pumpten Wasser aus dem Brunnen und alle Festgäste transportierten es in einer langen Eimerkette bis zum Baum, um ihn zu begießen. Der Festakt schloss mit Gesprächen bei Glühwein und Gebäck.

Sehr dankbar sind wir auch darüber, dass wir viel Unterstützung erlebten: ideell, aber auch finanziell. Die Gemeinde Michelfeld steuerte 1/3 der Kosten, 2.500 Euro bei. Dies geschah ebenfalls bei der kleinen Feier für die Hainbuche. Bürgermeister Wolfgang Binnig überreichte Pfarrerin Ruth Kern einen Scheck über 2.500 Euro. Die weiteren Kosten übernimmt ein Spender aus unserer Kirchengemeinde. Für all diese Unterstützung sagen wir herzlich Danke.
Wir freuen uns, dass dieser Baum uns alle nun überleben kann und auch künftigen Generationen schattenspendend zur Verfügung steht.
Pfarrerin Ruth Kern

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden vom Bürgermeisteramt Michelfeld gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde wenden.

Kontakt

Rathaus Michelfeld
Haller Straße 35
74545 Michelfeld
Tel.: 0791 97071-0
Fax: 0791 97071-30
E-Mail schreiben