Gemeinde Michelfeld

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Neues aus dem Rathaus

"Gläserne Produktion" 2017 - Schülertag

Am 04. und 05. Juli 2017 organisierte das Landwirtschaftsamt die Aktion „Gläserne Produktion“ 2017 – Schülertag. Der landwirtschaftliche Betrieb von Familie Martin Bauer in Michelfeld war das Ziel von über 500 Schülerinnen und Schülern aus dem ganzen Kreis Schwäbisch Hall an diesen beiden Tagen.

Auch die Klassen 1a/1b und 3b der Grundschule Michelfeld waren mit Begeisterung dabei.

Im Laufe des Vormittags durchwanderten die Kinder 4 Stationen:

 

Stall: Informationen zur Schweine- und Milchkuhhaltung, Ferkel- und Kälberaufzucht, Anzahl der Tiere auf dem Bauernhof, Besichtigung der verschiedenen Ställe.
Stall: Informationen zur Schweine- und Milchkuhhaltung, Ferkel- und Kälberaufzucht, Anzahl der Tiere auf dem Bauernhof, Besichtigung der verschiedenen Ställe.
Pflanzen: Infos über Anbau von Getreide, welche Sorten gibt es, wie unterscheiden sie sich.
Pflanzen: Infos über Anbau von Getreide, welche Sorten gibt es, wie unterscheiden sie sich.
Ernährung: Milchprodukte, wie hoch ist der Calciumgehalt in verschiedenen Lebensmitteln, wie viele Früchte stecken im Fruchtjoghurt.
Ernährung: Milchprodukte, wie hoch ist der Calciumgehalt in verschiedenen Lebensmitteln, wie viele Früchte stecken im Fruchtjoghurt.
Die Kinder waren sehr beeindruckt, dass in einem Becher Erdbeerjoghurt nur 1-2 Erdbeeren und Zucker in der Menge von 7 Stück Würfelzucker sind. Als Kostprobe gab es selbstgemachten Erdbeerjoghurt mit vielen pürierten Erdbeeren und überhaupt keinem Zucker.
Die Kinder waren sehr beeindruckt, dass in einem Becher Erdbeerjoghurt nur 1-2 Erdbeeren und Zucker in der Menge von 7 Stück Würfelzucker sind. Als Kostprobe gab es selbstgemachten Erdbeerjoghurt mit vielen pürierten Erdbeeren und überhaupt keinem Zucker.
Vesper: Diese Station der Landjugend war sehr begehrt. Es gab Käse- und Wurstbrötchen, Kohlrabi- und Apfelschnitze und als Getränk Apfelschorle und einen
Vesper: Diese Station der Landjugend war sehr begehrt. Es gab Käse- und Wurstbrötchen, Kohlrabi- und Apfelschnitze und als Getränk Apfelschorle und einen "Schokostar".

Mit dieser Aktion wurde klargemacht, woher unsere Lebensmittel kommen und auch, wie sorgsam wir mit ihnen umgehen sollten.

Ein großes Dankeschön an Familie Martin Bauer!

Text und Fotos: Heidi Lehnhardt-Rook

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden vom Bürgermeisteramt Michelfeld gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde wenden.

Kontakt

Rathaus Michelfeld
Haller Straße 35
74545 Michelfeld
Tel.: 0791 97071-0
Fax: 0791 97071-30
E-Mail schreiben