Gemeinde Michelfeld

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Neues aus dem Rathaus

Straßenbauarbeiten an der K 2578 zwischen der L 1046 und Rinnen fertig gestellt

Der Landkreis Schwäbisch Hall hat die Kreisstraße zwischen der L 1046 und Rinnen, Gemeinde Michelfeld, saniert. Die Bauarbeiten sind abgeschlossen. Seit dem 06.09.2022 ist die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. 
 
Die Fahrbahndeckschicht der Kreisstraße zwischen der L 1046 und Rinnen war rissig, zu schmal und zeigte einige Schwitzstellen auf. Um diese Mängel zu beheben, ließ der Landkreis die Straße sanieren. Die Bauarbeiten starteten Anfang Mai 2022 und wurden von der Firma Thannhauser Straßen- und Tiefbau GmbH aus Fremdingen durchgeführt.
Die bestehende Fahrbahn wurde verbreitert. In diesem Zug wurden zusätzlich die Entwässerungseinrichtungen neu hergestellt. Die bestehende Fahrbahn und die Verbreiterungsbereiche wurden anschließend mit einer Asphalttragschicht und einer Asphaltdeckschicht überbaut. Entlang der Fahrbahn wurde das Bankett neu hergestellt und die Zufahrten angeglichen. Außerdem wurde die Bibersbrücke saniert.
Die Arbeiten wurden nun fertiggestellt. Die Straße ist seit dem 06.09.2022 wieder für den Verkehr freigegeben.

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden vom Bürgermeisteramt Michelfeld gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde wenden.

Kontakt

Rathaus Michelfeld
Haller Straße 35
74545 Michelfeld
Tel.: 0791 97071-0
Fax: 0791 97071-30
E-Mail schreiben