Gemeinde Michelfeld

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Neues aus dem Rathaus

Erweiterung und Modernisierung der Grundschule Michelfeld - Regierungspräsident überbringt weiteren Landeszuschuss

Die 2019 beginnende Modernisierung und Erweiterung der 1954 eingeweihten Grundschule Michelfeld wird eines der bedeutendsten Investitionsvorhaben der Gemeindegeschichte. Bis Herbst 2020 soll dieses Großprojekt im Umfang von rd. 4,5 Mio. € realisiert sein.
Bei seinem Gemeindebesuch im November informierte sich Regierungspräsident Wolfgang Reimer über die Planungen und den aktuellen Projektstand. Mitgebracht hatte der Regierungspräsident auch die Zusage eines Zuschusses aus dem Programm „Chancen durch Bildung - Investitionsoffensive Ganztagsschulen“ in Höhe von 228.000 €. Zusammen mit den bereits bewilligten Fördermitteln aus dem Ausgleichstock (475.000 €) und dem Kommunalen Sanierungsfonds (426.000 €) ergibt sich zwar ein erfreulicher Förderbetrag von 1.129.000 €, jedoch verbleibt trotzdem eine überaus hohe Eigenmittelbelastung der Gemeinde mit rund 3,4 Mio. €.

Bürgermeister Wolfgang Binnig (rechts) und Schulleiter Eberhard Marstaller (links) erläuterten Regierungspräsident Wolfgang Reimer den aktuellen Planungsstand zur anstehenden Erweiterung und Modernisierung der Grundschule Michelfeld.
Bürgermeister Wolfgang Binnig (rechts) und Schulleiter Eberhard Marstaller (links) erläuterten Regierungspräsident Wolfgang Reimer den aktuellen Planungsstand zur anstehenden Erweiterung und Modernisierung der Grundschule Michelfeld.

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden vom Bürgermeisteramt Michelfeld gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde wenden.

Kontakt

Rathaus Michelfeld
Haller Straße 35
74545 Michelfeld
Tel.: 0791 97071-0
Fax: 0791 97071-30
E-Mail schreiben